Skip to main content

Landtagswahl

CDU-Kandidatin Rahsan Dogan: Bodenständig und mit klarem Kompass

Rahsan Dogan ist Stadträtin, promovierte Juristin und tief verwurzelt im Karlsruher Stadtteil Hagsfeld. Die zweisprachig aufgewachsene Tochter türkischstämmiger Eltern will Karlsruhe im Stuttgarter Landtag vertreten.

Juristin für Stuttgart: Rahsan Dogan will ihre Erfahrung als Rechtsanwältin und Karlsruher Stadträtin künftig im Landtag nutzen. Foto: Jörg Donecker

Wenn Rahsan Dogan den Kopf frei kriegen will von Beruf und Politik, geht sie schwimmen. 6.000 Meter im Fächerbad kommen ihr gerade recht. Ausdauer-Disziplinen schätzt die Christdemokratin aus Hagsfeld. Nordic Walking gehört auch dazu. „Man muss dafür einen langen Atem haben“, sagt die stellvertretende Vorsitzende der CDU-Gemeinderatsfraktion.

Die kommunalpolitische Arbeit ist eines von vielen Ehrenämtern, die die 45 Jahre alte Karlsruherin bekleidet. Ihren langen Atem hat sie allerdings auch beruflich bewiesen: Nach dem Abitur auf dem Kant-Gymnasium studierte Rahsan Dogan in Heidelberg Rechtswissenschaften.

Ihre Promotion galt dem Strafrecht, in ihrer Praxis als Rechtsanwältin liegt der Schwerpunkt allerdings auf dem Familien- und Erbrecht.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang