Skip to main content

Bücher auf Rädern

Centre Culturel bietet Bücher-Bringdienst per Fahrradkurier

Nach der Stadtbibliothek Karlsruhe bietet jetzt auch das Centre Culturel Franco-Allemand einen kontaktlosen Bücher-Ausleihservice an. Die Mitarbeiterinnen der deutsch-französischen Kultureinrichtung fahren die Bestellungen persönlich mit dem Fahrrad aus – bis Ende des Jahres sogar kostenlos.

Bücher auf Rädern: Das Centre Culturel bietet einen Ausleih- und Lieferservice aus der hauseigenen Mediathek an. Volontärin Cloé Miglioli packt eine Bestellung aufs Fahrrad, mit dem die Mitarbeiterinnen der deutsch-französischen Kulturinstitution die Pakete in Karlsruhe ausliefern. Foto: Jörg Donecker

Das Centre Culturel Franco-Allemand (CCFA) Karlsruhe hat auch im November als Bildungseinrichtung weiterhin geöffnet. Für diejenigen, die in der Corona-Pandemie trotzdem lieber fernbleiben, bietet die Mediathek der deutsch-französischen Kulturinstitution ab dem 30. November einen Verleih- und Lieferservice per Fahrradkurier an.

„Unsere erste Idee waren die Kitas, da wir durch eine Subvention vor ein paar Jahren viele schöne Kinderbücher anschaffen konnten“, sagt CCFA-Direktorin Marlène Rigler.

Um das Angebot der städtischen Kinder- und Jugendbibliothek zu ergänzen und nicht zu wiederholen, habe man sich dabei auf kleinere Verlage und innovative Kinderbücher konzentriert. Das Liefer-Angebot der Mediathek umfasst aber auch Comics und Graphic Novels für Jugendliche und Erwachsene aus dem französisch-belgischen Sprachraum sowie Klassiker der französischen Literatur.

Mitarbeiterinnen liefern persönlich per Fahrrad

Um die Ausleihe von Büchern und DVDs zu vereinfachen, stellt CCFA-Volontärin Cloé Miglioli in diesen Tagen Bücherpakete mit jeweils fünf Medien zusammen. „Wir haben von vielen Comics ganze Reihen“, erklärt sie. „Wenn der erste Band gefallen hat, kann man also bei uns auch den nächsten ausleihen.“

Für die „Bücherboxen“ im Lieferservice kann man aus den Kategorien Kinderbücher, Comics für Jugendliche und Erwachsene, Romane, philosophische oder historische Werke wählen. Da gibt es etwa die Box „Die großen Klassiker des 19. Jahrhunderts“ mit Werken von Zola, Stendhal und Balzac sowie Victor Hugos „Notre Dame de Paris“. Oder, für Kinder ab fünf Jahren, Erst-Lesebücher wie die Geschichte „Loulou fait la tête“, Pop-up- und Vorlesebücher.

Ausleihe bis Ende des Jahres kostenlos

Ausleihbar sind die Pakete für jeweils vier Wochen. Der Service ist vorläufig bis zum Ende des Jahres kostenlos für alle, unabhängig davon, ob man bereits als Bibliotheksnutzer angemeldet ist. Die Auslieferung der Medien erledigen die Mitarbeiterinnen des Centre persönlich: Mit dem Fahrrad fahren sie in einem Radius von etwa sieben Kilometern von der CCFA-Bibliothek in der Postgalerie aus zwischen Mühlburg und Oststadt sowie zwischen Nordstadt und Rüppurr.

Lieferung und Abholung nach vier Wochen sind kontaktlos möglich. Nicht nur Privatpersonen, auch Organisationen wie Schulen, Kitas, Vereine oder Firmen können Medien-Pakete ausleihen. Für Organisationen fällt eine Leihpauschale von 10 Euro für 20 Bücher an. Mit diesem Geld soll das Mediathek-Angebot schrittweise erweitert werden.

Bestellungen können telefonisch unter (07 21) 16 03 80 oder per E-Mail an info@ccfa-ka.de beauftragt werden. Für weitere Informationen stehen die Mitarbeiterinnen des Centre ebenfalls zur Verfügung.

nach oben Zurück zum Seitenanfang