Skip to main content

Nachverfolgung wird schwieriger

Corona in Karlsruhe: 14 Infizierte nach Familienfeier

Erst die Reiserückkehrer, dann die Schulen, nun eine Familienfeier: Seit Wochen bewegt sich die Zahl der bekannten Corona-Infektionen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe auf einem konstanten Niveau. Noch hat das Gesundheitsamt die Situation im Griff.

Abstand halten: Auch das Gesundheitsamt appelliert zur Einhaltung der einfachen Hygienevorgaben. Dann sei im Karlsruhe trotz Corona ein weitgehend normales Leben möglich. Foto: Jörg Donecker

Rund ein Dutzend Ansteckungen nach einer Familienfeier haben nach Angaben des Gesundheitsamts zu einem erneuten Anstieg der bekannten Corona-Infektionen in Karlsruhe geführt. Für die bislang 14 Infizierten und deren Kontaktpersonen wurde bereits eine Quarantäne angeordnet.

Am Donnerstagvormittag wurden im Stadtgebiet 81 an Covid-19 erkrankte Personen gemeldet, das waren zwölf mehr als noch am Vortrag. Im Landkreis waren zu diesem Zeitpunkt 112 Infektionen bekannt.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang