Skip to main content

Meinung

von Ekart Kinkel

Vorschriften sorgen für Unverständnis

Corona-Schnelltest-Regeln vereinfachen - sonst sinken Akzeptanz und Sicherheit

Kinder und Jugendliche haben sich die Rückkehr in ihr normales Leben nach einem entbehrungsreichen Corona-Jahr am meisten verdient. Doch einmal mehr wird die Freude durch die komplizierten Vorgaben für die Schnelltests erschwert, findet unser Redakteur.

Verpflichtende Schnelltests: Für das Training in Sporthalle müssen Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren einen negativen Corona-Test vorweisen. Für die Vereine bedeuten Kontrolle und Durchführung viel Arbeit. Foto: Jörg Donecker

Wer in diesen Tagen an einer Schule oder in einem Sportverein unterwegs ist, blickt in viele lachende Gesichter. Nach über sechs Monaten sitzen an allen Lehranstalten wieder komplette Klassen in den Unterrichtsräumen, und in Vereinen wird wieder in größeren Gruppen gemeinsam trainiert und musiziert. Doch die Freude wird durch die komplizierten Vorgaben für die Schnelltests erschwert.

Hier müssen die Regeln schnellstmöglich vereinfacht werden. Sonst bleibt manchen Kindern der Zugang zum Freizeitvergnügen wegen zu hoher bürokratischer Hürden verwehrt. Oder es drohen bei einer laxen Auslegung neue Infektionsherde und ein Wiederaufflackern der Pandemie.

Regelmäßige Schnelltests sind ein sinnvolles und wichtiges Instrument, um die Infektionszahlen niedrig zu halten. Doch dass Kinder im ungünstigsten Fall an einem Tag dreimal getestet werden müssen und dann drei Tage gar nicht mehr, sorgt nicht nur bei Eltern für Unverständnis.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang