Skip to main content

Schnelltests und Antigentests

Corona-Tests für Oberstufenschüler am Karlsruher Heisenberg-Gymnasium

Am Heisenberg-Gymnasium können sich Schülerinnen und Schüler der Oberstufe am Sonntag, 21. Februar, ab 16 Uhr rechtzeitig vor Ende der Ferien einem Corona-Test unterziehen. Neben den Schnelltests werden auch die exakteren Antigentests angeboten.

Medizinisch geschultes Personal nimmt in einer Galerie in Berlin-Mitte einen Mund- und Nasenabstrich für einen Corona-Schnelltest. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Im Falle eines positiven Ergebnisses eines Schnelltests könne so gleich überprüft werden, ob tatsächlich eine Infektion vorliegt, teilt das in der Tennesseeallee 111 ansässige private Gymnasium mit.

Möglich gemacht haben das Angebot engagierte Eltern aus der Schulgemeinschaft mit medizinischem Hintergrund, so die Schule weiter. Das Test-Angebot soll einen wichtigen Beitrag dafür leisten, den Schulbetrieb so sicher wie möglich zu gestalten.

Rund 100 Schülerinnen und Schüler besuchen derzeit die Oberstufe des Gymnasiums.

Die Lehrerinnen und Lehrer des Heisenberg-Gymnasiums sollen sich derweil an diesem Montagmorgen, 22. Februar, vor Beginn des Unterrichts testen lassen. So könne der Unterricht für die Klassen elf und zwölf mit sehr geringem Risiko beginnen, hieß es in einer Mitteilung. Ein weiterer Test-Termin soll demnach am Mittwoch stattfinden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang