Skip to main content

Demonstrationszug der LGBTQ-Szene am 4. Juni

KIT-Präsident Holger Hanselka ist Schirmherr des Christopher Street Day

Im Hauptjob leitet er die Karlsruher Exzellenz-Universität – ehrenamtlich hat Holger Hanselka jetzt einen kleinen Nebenjob übernommen. Er will damit ein Signal für die Gleichberechtigung von homosexuellen und transgeschlechtlichen Menschen setzen.

Teilnehmer des CSD
Farbenfrohe Demonstration für Toleranz und Chancengleichheit: Beim Umzug zum Christopher Street Day machen Homosexuelle, Transgender und andere Angehörige der LGBTQ-Gemeinschaft darauf aufmerksam, dass sie immer noch unter Vorurteilen und Benachteiligungen zu leiden haben. Foto: Tanja Mori Monteiro

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang