Skip to main content

Polizei muss oft anrücken

Anwohner protestieren gegen Neubauprojekt in Karlsruhe-Daxlanden

Rund um das Zanderweg-Areal in Karlsruhe-Daxlanden kommt es immer wieder zu Konflikten. Die Polizei rückt oft an. Nun will die Volkswohnung die Wohnanlage abreißen und neu bauen. Einige Nachbarn befürchten dadurch eine Verschärfung der Lage.

Sind skeptisch: Victoria Stinshoff (links) und Brigitte Wagner blicken dem Bauvorhaben der Volkswohnung sorgenvoll entgegen. Das Areal am Zanderweg soll in naher Zukunft abgerissen werden. Die Anwohner befürchten eine noch dichtere Bebauung. Foto: Jörg Donecker

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang