Skip to main content

Zwölf Jahre Stadtchef und Retter des KSC

Der Retter des KSC wird 90: Karlsruher Alt-Oberbürgermeister Gerhard Seiler feiert Geburtstag

Zwölf Jahre war Gerhard Seiler Oberbürgermeister von Karlsruhe, davor war er viele Jahre Bürgermeister. Der Christdemokrat hat die Stadt in Umbruchzeiten geprägt. Seiler feiert am 21. Oktober seinen 90. Geburtstag.

Frohgemuter Jubilar: Seinen 90. Geburtstag am 21. Oktober begeht der einstige Oberbürgermeister Gerhard Seiler in guter Stimmung - und mit ganz vielen Erinnerungen aus einem reichen Leben. Foto: Jörg Donecker

Von Gerhard Seiler gibt es viele Beschreibungen. Der nüchterne Zahlenmensch, der Oberbürgermeister in Umbruchzeiten, der Marathonläufer, der Unprätentiöse, der Retter des KSC. Wenn man bei ihm im Wohnzimmer in seinem Haus in der Heidenstückersiedlung sitzt, in dem er seit den 60er Jahren mit seiner Frau Gertrud lebt, hat der einstige OB viel zu erzählen.

Sein 90. Geburtstag am Mittwoch, 21. Oktober, bereitet ihm deshalb ein bisschen Kopfzerbrechen, weil Corona die Umfänge der geplanten städtischen wie familiären Feier stark schrumpfen lässt. „Jetzt macht mir Corona noch den Geburtstag kaputt“, sagt er launig. Aber erfreuter kommentiert er die Feststellung des Besuchers, dass der einstige OB für seine 90 Jahre doch noch gut dastehe. „Ich fahre auch wieder Fahrrad. Auch meine Frau fährt Fahrrad“.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang