Skip to main content

Unfallflucht nach Kollision

Autofahrer fährt Stromkästen und Poller in Durlach um und flüchtet

In Durlach hat der Fahrer eines Wagens das Gaspedal mit der Bremse verwechselt. Zwei Stromkästen und einen Poller hat er dabei umgefahren. Anschließend flüchtete er.

Einen der Drei Poller zur Absperrung des Feldweges hat der Mann auf seiner Fahrt umgefahren. Foto: Michael Rudolphi

Ein 82-jähriger Autofahrer hat am Samstag einen Schaden von 4500 Euro in Durlach angerichtet. Der Mann war gegen 15:45 Uhr auf einem Feldweg in der Nähe der Badener Straße unterwegs.

Vor einer aus drei Pollern bestehenden Absperrung verwechselte er laut Angaben der Polizei das Brems- mit dem Gaspedal. Hierdurch beschädigte er einen der Poller sowie zwei links am Weg stehende Stromkästen. Anschließend ergriff er die Flucht.

Durch die Beobachtung eines Zeugen konnte der 82-jährige Fahrer dennoch ausfindig gemacht werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang