Skip to main content

Sachschaden im fünfstelligen Bereich

Balkonbrand in Durlach: 88-Jährige wird leicht verletzt

Ein Feuer ist am Dienstagabend auf einem Balkon eines Mehrparteienhauses in Durlach ausgebrochen. Die Brandursache ist unklar.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. (Symbolfoto)
Die Feuerwehr brachte zwei Personen, die sich in der brennenden Wohnung befanden, ins Freie. (Symbolfoto) Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein Feuer ist am Dienstagabend auf einem Balkon eines Mehrparteienhauses in der Badener Straße in Durlach ausgebrochen. Die Brandursache sei unklar, teilte die Polizei mit.

Feuerwehr bringt den Brand unter Kontrolle

Die Feuerwehr brachte den Brand im dritten Obergeschoss schnell unter Kontrolle, was ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhinderte. Zwei Personen, die sich in der Wohnung aufhielten, wurden von der Feuerwehr ins Freie gebracht. Eine 88-jährige Frau wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Anwohner hatten das Gebäude selbstständig verlassen.

Hinweise auf eine Brandlegung gibt es nicht. Der Sachschaden liegt etwa im fünfstelligen Bereich.

nach oben Zurück zum Seitenanfang