Skip to main content

43-Jähriger mit 2,7 Promille unterwegs

Betrunkener schreit und pöbelt in der Durlacher Pfinzstraße

Ein betrunkener Mann hat am Donnerstagmittag mehrere Menschen auf der Durlacher Pfinzstraße angepöbelt und angeschrien. Laut Mitteilung der Polizei versuchte er zudem eine 23 Jahre alte Frau von hinten mit der Faust zu schlagen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest des Mannes ergab einen Wert von 2,7 Promille.

Zeugen meldeten der Polizei gegen 13.45 Uhr einen Mann, der in der Pfinzstraße Leute anpöbelte und anschrie. Vor Ort fanden die Beamten den betrunkenen 43-Jährigen, der aufgrund seiner Alkoholisierung einige Probleme hatte beim Sprechen. Foto: Rake Hora

Die Polizei hat am Donnerstagmittag einen 43 Jahre alten Mann festgenommen, der Passanten in der Durlacher Pfinzstraße angepöbelt hat. Anschließend nahmen die Beamten den deutlich alkoholisierten Mann in Gewahrsam.

Gegen 13.45 Uhr teilte ein betroffener Zeuge der Polizei mit, dass ein Mann auf der Pfinzstraße Personen anpöble, anschreie und anremple. Vor Ort konnten die Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Durlach den deutlich alkoholisierten Mann antreffen und ihm einer Personenkontrolle unterziehen.

Weitere Zeugen vor Ort bestätigten der Polizei das Verhalten des Mannes. Unteranderem soll er laut Angaben der versucht haben, eine 23 Jahre alte Frau von hinten mit der Faust zu schlagen.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2,7 Promille bei dem 43-Jährigen. Aufgrund seiner alkoholbedingten Sprachschwierigkeiten und seines aggressiven Auftretens nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam.

nach oben Zurück zum Seitenanfang