Skip to main content

Erstes Juli-Wochenende

Durlacher Altstadtfest feiert 2022 sein Comeback: Was man zum Programm wissen muss

Nach zweijähriger Corona-Pause kehrt das beliebte Durlacher Altstadtfest 2022 zurück und sorgt mit Musik und Kulinarik für buntes Treiben in Karlsruhe-Durlach. Wann das beliebte Event startet und welches Programm geboten wird, hier im Überblick.

Menschen stehen beim Durlacher Altstadtfest 2019 auf de Straße bei den Ständen.
Das Durlacher Altstadtfest sorgt für volle Straßen. Nach der Corona-Pause kehrt es 2022 zurück. Foto: Jörg Donecker

Am ersten Juli-Wochenende 2022 ist es soweit: Das Durlacher Altstadtfest feiert sein Comeback und soll wieder die Durlacher Straßen füllen. Besucherinnen und Besucher des Karlsruher Stadtteils können sich auf ein vielfältiges Programm freuen. Auch die Kleinsten kommen mit zahlreichen Mitmach-Aktionen und Spielmöglichkeiten nicht zu kurz.

Die vergangenen beiden Jahre musste die beliebte Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen, doch nun soll das Fest in gewohnter Größe zurückkehren.

Von diversen Bühnen, die von Bands und DJs bespielt werden, bis hin zu zahlreichen Anlaufstellen für Kinder ist das Altstadtfest ein beliebtes Spektakel für die ganze Familie. Was man zum Durlacher Altstadtfest 2022 wissen muss, hier im Überblick.

Wann das Durlacher Altstadtfest 2022 stattfindet

Das 44. Durlacher Altstadtfest findet am 1. und 2. Juli 2022 statt. Der offizielle Start ist am Freitag, den 1. Juli, um 17 Uhr auf der Marktplatz-Bühne vor dem Durlacher Rathaus. Teil des Eröffnungsprogramms ist dabei unter anderem der traditionelle Fassanstich.

2022 wird das Durlacher Altstadtfest bereits zum 44. Mal veranstaltet. Seit dem Start des Events im Jahre 1977 haben sich die Besucherzahlen Jahr für Jahr gesteigert, auf bis zu 150.000 in den vergangenen Jahren.

Programm beim Durlacher Altstadtfest 2022

Organisiert wird das diesjährige Altstadtfest von 30 ehrenamtlichen Vereinen, Verbänden und Organisationen. Sie sind als Gastgeber nicht nur mit diversen Ständen mit Spiel- und Unterhaltungsangeboten in der Durlacher Altstadt vertreten, sondern buchen auch selbst die Künstlerinnen und Künstler für das Bühnenprogramm.

Eröffnungsprogramm

Eingeleitet wird das 44. Durlacher Altstadtfest mit einem einstündigen Eröffnungsprogramm auf der Marktplatz-Bühne. Nach musikalischer Eröffnung durch ein Jugendkonzert des Musikforums Durlach, steht eine offizielle Begrüßung durch die Ortsvorsteherin Alexandra Ries auf dem Programm.

Es folgt ein Auftritt der Karlsburggarde der Durlacher Karnevalsgesellschaft KaGe 04 und anschließend der traditionelle Fassanstich durch Bürgermeister Martin Lenz (SPD). Den Abschluss bildet ein musikalisches Medley aus der Sommerkomödie „Scharfe Brise“, aufgeführt vom Kammertheater Karlsruhe.

Open-Stage-Nachmittag anstelle von Talentwettbewerb

Der seit einigen Jahren auf dem Durlacher Altstadtfest etablierte Talentwettbewerb soll in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Veranstalter haben sich stattdessen für einen Open-Stage-Nachmittag ohne Bewertung durch eine Jury entschieden.

Am Samstag von 13 bis 20 Uhr sollen sieben regionale Bands auf verschiedenen Bühnen in der Durlacher Altstadt auftreten und das übliche Kinderprogramm des Altstadtfestes musikalisch begleiten. Unter den Nachwuchskünstlerinnen und -künstlern ist die Geschwisterband EVIA aus Karlsruhe, das Durlacher Bandprojekt melontime mit Songs für alle Altersklassen und die Band Artistic Vices aus Karlsruhe, Ludwigsburg und Heidelberg mit Indie-Gitarrenpopsongs.

Open-Stage Programm:

13 - 15 UhrAlter FriedhofArtistic Vices
13.30 - 15 UhrNeue Welle Bühne (Karlsburg-Vorplatz)melontime
15 - 16 UhrSaumarktEVIA
16 - 18 UhrNikolauskapelle-VorplatzSamarah
16 - 18.30 UhrBiergarten „Traube“Groove Channel
17 - 20 UhrFriedrich-RealschuleLos Catacombos Kids
16 UhrRathausbühneJugend tanzt

Bühnenprogramm des 44. Durlacher Altstadtfestes

Am Freitag und Samstag des ersten Juliwochenendes spielen von 17 bis 1 Uhr des Folgetages insgesamt 18 Bands und DJs auf 8 Bühnen, die sich über die Durlacher Altstadt verteilen. Das Live-Programm umfasst eine große musikalische Bandbreite, sodass für jeden etwas dabei sein dürfte.

Unter anderem sind die Rock- und Pop-Band „First Cream“ aus Gaggenau und die Coverband „TOTO and the Kids“ angekündigt, die von Balladen bis Punkrock Songs aus allen Jahrzehnten bis zu den aktuellen Charts spielt. Mit einem großen Repertoire von Rock- und Pop-Coversongs – seien es die Beatles, Amy Winehouse, Bruno Mars oder AC/DC – sorgen auch die „Queens & Bandits“ garantiert für gute Stimmung.

Ebenso soll die Karlsruher Coverband „MadHouse“ performen, um mit den sogenannten „Hymnen“ der Rock- und Popmusik der letzten 30 Jahre in Erinnerungen zu schwelgen. Dabei ist auch die Ettlinger Singer-Songwriterin Lisa Huber mit Band, die sowohl eigene Songs als auch Cover auf die Bühne bringt.

Für elektronischen Beats und Tanzmusik sorgen DJs, wie der angekündigte DJ Aecky. Mit dem Besten, was die 60er bis 80er musikalisch hervorgebracht haben, kehrt zudem die Karlsruher Coverband „PIK AS“ zum Durlacher Altstadtfest zurück.

Marktplatz

Freitag 17 bis 18 UhrEröffnungsprogramm


20 bis 1 UhrTOTO and the Kids
Samstag20 bis 1 UhrTOTO and the Kids

Die Neue Welle Bühne (Karlsburg-Vorplatz)

Freitag17 bis 19 UhrDJ Bühne


19 bis 21.30 UhrSeventies 4


21.30 bis 1 UhrBlockbuster
Samstag17 bis 19 UhrDJ Bühne


19 bis 21.30 UhrFirst Cream


21.30 bis 1 UhrKnutschfleck

Saumarkt

Freitag20 bis 21 UhrLisa Huber


21 bis 1 UhrPIK AS
Samstag20 bis 1 Uhr6th Element

Festivalbühne „Los Catacombos“ (Friedrich-Realschule)

Freitag17 bis 24 UhrScruffys
Samstag20 bis 22 UhrThe Krusty Moors


22 bis 24 UhrLos Catacombos

Biergarten „Traube“

Freitag20 bis 1 UhrRadioman
Samstag19 bis 1 UhrMagnesia

Nikolauskappelle-Vorplatz

Freitag19 bis 1 UhrQueens & Bandits
Samstag19 bis 1 UhrQueens & Bandits

Schoppengässle

Freitag17.30 bis 1 UhrDJ Aecky
Samstag17.30 bis 1 UhrDJ Aecky

Alter Friedhof

Freitag19 bis 1 UhrMadHouse
Samstag19 bis 1 UhrMadHouse

Kinderprogramm

Das Durlacher Altstadtfest ist mit einer ganzen Reihe von Spielaktivitäten definitiv auch ein tolles Event für Kinder. An verschiedenen Ständen beim Alten Friedhof und die Pfinztalstraße entlang warten die teilnehmenden Vereine mit Kreativangeboten, Kinderschminken und Glitzertattoos sowie wie mit Außenspielaktivitäten wie Street-Soccer und einem Tauchturm.

Für Spaß und Unterhaltung soll zudem eine ganze Reihe von Mitmach-Aktionen und Spielen sorgen. Neben einer Tombola, einem Angelspiel, einem Glücksrad, einem Schätzspiel und einem Nagelbalken, der die Geschicklichkeit herausfordert, sind die Pfinztalerstraße entlang auch eine Hüpfburg und ein Kinderkarussell zu finden.

Die Ursprünge und Organisation des Durlacher Altstadtfestes

Geboren wurde das alljährliche Durlacher Altstadtfest am 16. und 17. September 1977 mit der Einweihung der Fußgängerzone. Seitdem wuchsen die Besucherzahlen der jährlich größten Veranstaltung Durlachs stetig – auf bis zu 150.000 in den letzten Jahren.

Immer mehr Vereine und Organisationen aus Karlsruhe und der Region zeigten über die Jahre Interesse daran, als Gastgeber am beliebten Altstadtfest teilzunehmen. Letztlich wurde aus diesem Grund mit der Arbeitsgemeinschaft Durlacher Altstadtfest eine neue Rechtsform und Anlaufstelle für alle beteiligten Vereine und Organisationen geschaffen. Ihre Interessen und Anliegen werden in den vorbereitenden Sitzungen durch fünf gewählte Beiräte vertreten.

Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft ist Rathaus-Vize Thomas Rößler. So soll die Verbindung zum Rathaus fortbestehen, das ebenso wie viele andere städtische Dienststellen nach wir vor am Altstadtfest beteiligt ist. Dazu gehört unter anderem der Aufbau der Infrastruktur, die Pressearbeit und die Suche nach Sponsoren.

Entsprechend sind die Stadt Karlsruhe und das Stadtamt Durlach auch im Programm des Altstadtfestes präsent – mit einer Einladung der Ortsvorsteherin zur Eröffnungsveranstaltung und dem traditionellen Fassanstich, den in der Regel der Oberbürgermeister persönlich vornimmt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang