Skip to main content

Betrunken im Straßenverkehr

Elektroroller-Fahrer mit 1,4 Promille in Karlsruhe unterwegs

Ein 28-jähriger wurde von der Polizei in der Nacht zum Dienstag betrunken im Straßenverkehr gestoppt. Ihn erwartet eine Anzeige.

E-Scooter des Anbieters „Tier“ stehen am Straßenrand.(Symbolfoto). Foto: Christophe Gateau/dpa

Beamte des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz stoppten in der Nacht zum Dienstag einen betrunkenen Fahrer eines Elektrorollers.

Der 28-jährige war in der Nacht zum Dienstag gegen 0.50 Uhr in der Akademiestraße unterwegs. Dort fiel er den Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. In der Folge musste sich der junge Mann einer Blutprobe unterziehen.

Ihm droht eine Anzeige der Staatsanwaltschaft wegen Trunkenheit im Verkehr sowie eine Meldung an die Führerscheinstelle.

nach oben Zurück zum Seitenanfang