Skip to main content

Corona-Pandemie

„Bei extrem hohen Inzidenzen sind Pooltests eigentlich idiotisch“: Ärger bei Karlsruher Kita-Eltern

Wenn Kinder nach einem positiven Corona-Test zu Hause bleiben müssen, bedeutet das für Familien jede Menge Aufregung. Karlsruher Kita-Eltern kritisieren vor allem die ansatzlosen Pooltests massiv. Unterstützung erhalten sie vom Gesundheitsamt.

Coronatest für Kitakinder.
Für viele bereits Routine: An zahlreichen Kindertagesstätten gehören die Pooltests zum Alltag. Dabei werden Tests aus einer Gruppe gemeinsam ausgewertet. Dies hat zur Folge, dass jedes einzelne Kind per PCR nachgetestet werden muss, sollte das Gesamtergebnis positiv sein. Das sorgt für Kritik. Foto: Jörg Donecker

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang