Skip to main content

Möbelhaus-Eröffnung in Karlsruhe

Ganz vorne in der Ikea-Schlange stehen die echten Fans

Zur Eröffnung der neuen Karlsruher Ikea-Filiale bleibt der ganz große Andrang aus. Rund 1.000 Besucher dürfen laut Corona-Konzept des Möbelhauses gleichzeitig rein. Die Nagelprobe steht wohl am Samstag bevor.

Eva und Michael Jung: Dieses Paar war schon auf der halben Welt bei Ikea. Sie sind extra früh angereist, um ganz vorn in der Schlange zu stehen. Foto: Tanja Mori Monteiro

Schon seit 8 Uhr stehen Eva und Michael Jung vor der Drehtür der neuen Filiale – zwei Stunden vor Ladenöffnung. In einer großen blauen Ikea-Tasche haben sie Getränke und etwas zu essen dabei. Sogar an ein Kartenspiel zum Zeitvertreib hat das Paar gedacht. Eva hat sich extra Urlaub genommen.

Für den Platz ganz vorn in der Schlange sind die beiden früher aufgestanden als sonst. „Ich freue mich da seit Jahren drauf“, sagt sie strahlend. Dabei stehen heute nur Teelöffel auf dem Einkaufszettel.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang