Skip to main content

Brandursache unklar

Fahrzeugbrand auf Südtangente in Karlsruhe

Ein brennendes Auto auf der Karlsruher Südtangente hat am Montagnachmittag gegen 14.55 Uhr eine Vollsperrung ausgelöst. Die Ursache für den Brand ist noch nicht geklärt.

Für die Löscharbeiten musste die Strecke in Richtung Rheinland-Pfalz voll gesperrt werden. Foto: Robert Michael/dpa

Auf der Südtangente ist es am Montagnachmittag aus bislang unbekannten Gründen zum Brand eines Fahrzeugs gekommen. Wie die Polizei mitteilt, bemerkte gegen 14.55 Uhr eine Streife den rauchenden Pkw auf der Südtangente zwischen den Abfahrten Karlsruhe-Mitte und Oststadt/Wolfartsweier.

Die 45-jährige Fahrerin des brennenden Autos war beim Eintreffen der Polizei bereits aus ihrem Fahrzeug ausgestiegen und in Sicherheit. Aufgrund der Lösch- und Reinigungsarbeiten musste die Strecke in Richtung Rheinland-Pfalz bis etwa 15.35 Uhr voll gesperrt werden. Der entstandene Gesamtsachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang