Skip to main content

Ursache unklar

Fehlersuche nach Stromausfall in Karlsruher Stadtbahntunnel dauert an

Nach dem kurzzeitigen Ausfall des Fahrstroms im Bahntunnel unterhalb der Karlsruher Kaiserstraße tappen die Techniker noch im Dunkeln: Wie kam es zu der Panne?

Abwarten hieß es am Dienstagnachmittag im Stadtbahntunnel Karlsruhe: Bereits am dritten Tag nach der Eröffnung legte ein Stromausfall den Bahnverkehr lahm. Foto: Julia Weller

Die Techniker der Verkehrsbetriebe sind noch immer mit der Fehlersuche beschäftigt. Man könne noch nichts über den genauen Grund des Stromausfalls sagen, erklärte ein Sprecher der VBK am Mittwochabend auf Nachfrage der BNN.

Wie berichtet, lagen am Dienstagnachmittag vorübergehend die Bahnen auf der unterirdischen Fahrt durch die Karlsruher Stadtmitte lahm.

Die Panne war zwar nach 15 Minuten überwunden, oberirdisch stauten sich aber die Züge bis in den frühabendlichen Berufsverkehr. Im Tunnel blieben elf Stadt- und Straßenbahnen stehen. Teilweise gelangten die Fahrgäste über den Notsteig zur Haltestelle.

nach oben Zurück zum Seitenanfang