Skip to main content

Mit Mobilfunktelefon am Steuer

Alkohol- und Drogenkontrolle entlarvt Autofahrer mit Handy in Hagsfeld

Anstatt Drogen- und Alkoholverstöße im Straßenverkehr festzustellen, gingen den Beamten der Polizei in Hagsfeld mehrere Autofahrer mit dem Handy am Ohr ins Netz. Eines der kontrollierten Fahrzeuge mussten die Beamten wegen technischen Mängeln aus dem Verkehr ziehen.

Erfreulicherweise stellten die Beamten bei ihrer Kontrolle keinerlei Alkohol- oder Drogenkonsum fest. Stattdessen erhielten mehrere Fahrer eine Anzeige, weil sie ohne angeschnallten Sicherheitsgurt unterwegs waren. Foto: Stefan Jaitner/dpa

Bei einer Polizeikontrolle in Karlsruhe-Hagsfeld haben die Beamten der Polizei mehrere Autofahrer kontrolliert, die während der Fahrt mit dem Handy telefoniert haben und nicht angeschnallt waren. Zwischen 12 Uhr und 17 Uhr führten die Ordnungshüter in der Brückenstraße die Kontrolle durch und hielten dabei eigentlich verstärkt Ausschau nach Alkohol- und Drogenverstößen.

Wie die Polizei in ihrer Pressemitteilung erklärt, sei erfreulicherweise bei keinem der kontrollierten Personen ein entsprechendes Vergehen festgestellt worden. Allerdings gelangten sieben Fahrzeugführer zur Anzeige, da sie ihr Mobiltelefon während der Fahrt nutzten. Weitere fünf Verkehrsteilnehmer waren nicht angeschnallt und gelangten daher ebenfalls zur Anzeige. Ein Fahrzeug mussten die Beamten zudem aufgrund technischer Mängel aus dem Verkehr ziehen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang