Skip to main content

Mit 200 km/h auf einem Porsche

Karlsruher Stuntmann Marko König knackt seinen eigenen Weltrekord

Der Karlsruher Stuntman Marko König hat seinem neuen Weltrekord bei einer Trainingsfahrt gebrochen. Bei 200 km/h fuhr er auf dem Dach eines Autos mit. Er verrät, wie er sich fit hält und was noch wichtiger ist als dicke Muskeln.

Tageshöhepunkt: Der ehemalige Hollywood-Stuntman Marko König aus Karlsruhe besucht mit seinem Rennfahrer Miklas Hirche und dem Porsche einen Tag nach dem neuen Weltrekord Menschen mit Behinderung von den HWK in Hagsfeld. Vorne rechts sitzt Wolfgang Häffele, den König während seines Zivildienstes vor 30 Jahren zur Arbeit gefahren hat. Foto: Jörg Donecker

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang