Skip to main content

Chef leitet Unternehmen seit 38 Jahren

Init SE aus Karlsruhe: Vom Uni-Projekt zum Software-Weltmarktführer für Nahverkehr

Beim ersten Auftrag in den 80ern hatte Init 20 Mitarbeiter. Heute sind es weltweit mehr als 1.000. Der Gründer ist noch immer der Chef – und denkt auch mit 75 nicht ans Aufhören.

Kann in Echtzeit nicht nur den Busverkehr in Dublin verfolgen: Gottfried Greschner hat das Karlsruher Unternehmen zu einem Weltmarktführer für Digitalisierungssysteme im Nahverkehr gemacht. Foto: Andrea Fabry

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang