Skip to main content

Zeugen gesucht

Diebstahl und Körperverletzung am Karlsruher Marktplatz

Ein Unbekannter hat am Samstagabend einen 18-Jährigen bestohlen und ihm anschließend einen Faustschlag verpasst. Die Polizei sucht nach Zeugen, da der Täter anschließend flüchtete.

Die Polizei sucht nach einem Jugendlichen, der am Samstagabend einen 18-Jährigen auf dem Marktplatz in Karlsruhe bestohlen und geschlagen hat. (Symbolbild) Foto: Rake Hora

Am Samstag gegen 20.30 Uhr hat ein Unbekannter einen 18-Jährigen am Karlsruher Marktplatz bestohlen und ihn anschließend körperlich angegriffen. Da die Täter danach flüchteten, sucht die Polizei nach Zeugen.

Der 18-Jährige hielt sich nach aktuellem Stand der Ermittlungen zunächst gemeinsam mit zwei Freunden an einer Bank auf dem Marktplatz und hörte dort Musik. Dafür hatte er seinen Rucksack, in welchem sich Bluetooth-Lautsprecher und eine Geldbörse mit Bargeld befanden, abgezogen und in unmittelbarer Nähe abgestellt.

Es kamen drei weitere männliche Personen hinzu, welche ebenfalls der Musik lauschten. Einer der drei Jugendlichen schnappte sich plötzlich den Rucksack und rannte in Richtung Kaiserstraße davon. Der 18-Jährige rannte dem Tatverdächtigen hinterher und holte ihn ein.

Nach einem Wortwechsel gab der Tatverdächtige den Rucksack wieder zurück, versetzte dem 18-Jährigen jedoch kurze Zeit später einen Faustschlag. Anschließend flüchtete er gemeinsam mit seinen beiden unbeteiligten Begleitern in Richtung der Straßenbahnhaltestelle Marktplatz.

Der Tatverdächtige ist etwa 1,70 Meter groß und zwischen 16 und 17 Jahren alt. Er hat braune kurze Haare und trug zur Tatzeit eine blaue Steppjacke und Jeans.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch unter der Nummer (0721) 6663311 mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang