Skip to main content

Umfangreiches Programm

Karlsruher Stadtfest: Was Besucher am Samstag und Sonntag in der City erleben können

Mit einem Stadtfest startet Karlsruhe am Samstag und Sonntag in den Herbst. Das Programm ist umfangreich. So gibt es auch einen verkaufsoffenen Sonntag.

Beim Stadtfest war in der Innenstadt eine Menge geboten.
Die Welt liegt ihm zu Füßen: Wie im Jahr 2019, treten auch an diesem Wochenende zahlreiche Künstler auf den Straßen in der Innenstadt auf. Foto: Jürgen Rösner/KME

Die ersten Imbisswagen rollen Richtung City, dort wird an Bühnen gebaut. Und Stelen am Wegesrand verweisen auf ein umfangreiches Programm: Die Vorbereitungen laufen – am Samstag, 8., und Sonntag, 9. Oktober, feiert Karlsruhe Stadtfest.

Der Sonntag ist verkaufsoffen, zwischen 13 und 18 Uhr sind die Geschäftsleute da für ihre Kunden.

Livemusik auf dem Marktplatz in Karlsruhe

Viel Livemusik erwartet die Besucher am Marktplatz, wo die Hauptbühne steht. Dort beginnt das Programm am Samstag um 11 und am Sonntag um 12 Uhr.

Stadtfest in der Karlsruher Kaiserstraße mit verkaufsoffenem Sonntag 10. Oktober 2021
Der Marktplatz lockte schon beim Stadtfest 2021 viele Besucher an. Foto: Jörg Donecker

Unter anderem treten am Samstag ab 20 Uhr Uhr Knutschfleck und am Sonntag ab 17.30 Uhr The Curbside Prophets auf. Auf dem Areal rund um die Pyramide warten zudem 25 Essens- und Getränkestände auf die Besucher.

„Schmeckfestival“ auf dem Stephanplatz

Während auf dem Marktplatz Gastronomen aus Karlsruhe und der Region stehen, lockt hinter der Postgalerie auf dem Stephanplatz das „Schmeckfestival“ mit rund 30 exotischen Streetfood-Ständen.

Das Angebot reicht von Falafel über Straußen-Burger bis zu Dim Sum. Auch auf diesem Areal gibt es eine Bühne für Livemusik. Am Sonntag treten unter anderem ab 16 Uhr Paule Popstar & The Burning Elephants auf.

Karlstraße ist für gemeinsames Straßenfest teilweise gesperrt

In der Karlstraße ansässige Geschäftsleute laden erstmals zu einem gemeinsamen Straßenfest ein, für das ein Teil der Straße gesperrt wird. „Es wird eine schöne Atmosphäre“, verspricht Geschäftsfrau Susanne Freytag, deren Team auch mit der Kochschule „Karlsruhe kocht“ vertreten ist.

Angekündigt ist ein Abschnitt mit Liegestühlen und Palmen, es gibt Kleinkunst und Kinderschminken. „Wir freuen uns sehr, dass sich dieses Quartier und auch Geschäftsleute in der Herrenstraße am Programm beteiligen“, sagt Dennis Fischer von der Karlsruhe Marketing und Event GmbH (KME). Auch in der Herrenstraße wird für das Stadtfest der Verkehr reduziert.

Kleinkünstler sind dank abgebauter Oberleitungen auch auf der Kaiserstraße unterwegs

Scheinbar kopflose Männer und auf einem Gerüst sitzende Fischer: Insgesamt 16 Künstler sind am Samstag und Sonntag in der Innenstadt unterwegs. „Weil nicht nur die Bahnen, sondern auch die Oberleitungen weg sind, können wir erstmals auch die Kaiserstraße in die Höhe bespielen“, so Fischer.

Überraschende Begegnung: Walking Act beim Stadtfest in der Karlsruher Innenstadt am 10. Oktober.
Foto: Jörg Donecker

An der Ecke Lammstraße präsentiert die Gruppe Circus unARTiq Trapezkunst. Diese Show kommt aus Deutschland, andere Artisten stammen aus Frankreich, Spanien oder den Niederlanden. Einige Acts bewegen sich durch die Stadt, andere haben einen festen Platz. Der Künstler Eis Hasan zum Beispiel verteilt auf dem Friedrichsplatz die frostige Leckerei – und lässt sie dann wieder verschwinden.

Friedrichsplatz mit großem Angebot für Kinder und Familien

Auf dem Friedrichsplatz sollen vor allem Kinder und Familien auf ihre Kosten kommen, verspricht die KME. Es gibt dort Mitmachangebote des Jungen Staatstheaters, eine Bastelaktion des Kinderschutzbundes am Sonntag und übergroße Klanginstrumente von Etienne Favre.

Angekündigt sind zudem Fahrradshows und -Workshops der Bike Brothers (Showbeginn um 11 Uhr, 13.30 Uhr und 16 Uhr). Auf dem Areal steht zudem die rollende Kinderturn-Welt der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg mit fünf Stationen. Wenige Meter weiter präsentiert auf dem Kirchplatz St. Stephan der ADFC Karlsruhe am Samstag von 11 bis 17 Uhr ein Fahrradprogramm für Familien mit Kindern.

Live-Coding-Event auf dem Kronenplatz

Eine weitere größere Station beim Stadtfest ist der Kronenplatz. Dort veranstaltet das Wissenschaftsbüro der Stadt in Kooperation mit dem Triangel Open Space, der Hochschule für Musik und der Hochschule für Gestaltung am Samstagabend von 19 bis 21.30 Uhr ein Live-Coding-Event mit audiovisueller Kunst.

Zuvor treffen sich von 12 bis 16 Uhr Gruppen des Netzwerks Eine Welt Karlsruhe auf dem oberen Kronenplatz beim Weltladen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang