Skip to main content

Ultras des KSC

Karlsruher Fanprojekt plant Umzug an den Otto-Dullenkopf-Park

Lange Zeit war die räumliche Zukunft des Fanprojekts Karlsruhe ungewiss. Nun verdichten sich die Anzeichen, dass die sozialpädagogische Einrichtung in zwei Jahren von der Nordstadt in eine ausrangierte Bushalle südlich des Otto-Dullenkopf-Parks zieht.

Bunte Fankultur: Sozialpädagoge Volker Körenzig ist als Leiter des Fanprojekts Karlsruhe in der Nordstadt Ansprechpartner für die jugendliche Anhängerschaft des KSC. Foto: Jörg Donecker

Wenn die Fußballprofis des Karlsruher SC am Sonntagnachmittag im ersten Heimspiel der Zweitligasaison gegen den VfL Bochum um Tore und Punkte kämpfen, wird die Stimmung auf den Rängen nicht nur wegen der limitierten Zuschauerzahl deutlich schlechter sein als gewohnt. Die organisierte Fanszene wird die Partie nämlich nicht mit einstudierten Choreografien oder Schlachtgesängen begleiten und stattdessen mit einigen Bannern stille Kritik an der Kommerzialisierung des Fußballs üben.

„Das war eine freiwillige Entscheidung. Einige unserer regelmäßigen Besucher werden vielleicht an der Verlosung für Dauerkartenbesitzer und Clubmitglieder teilnehmen. Aber ein Kartenkontingent gibt es für die Fanclubs nicht“, sagt Volker Körenzig.

Der Leiter des Fanprojekts Karlsruhe hat Verständnis für diese Haltung. Für die hartgesottenen Fans der Blau-Weißen sind die Heimspiele im Wildpark schließlich viel mehr als nur Sportereignisse. Der Wildpark ist Treffpunkt für Fans aus unterschiedlichen sozialen Schichten, Ort für Freude, Enttäuschung und spontane Emotionen.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang