Skip to main content

Saisonstart Anfang April geplant

Karlsruher Freibäder werden trotz unklarer Öffnungsperspektive schon einmal startklar gemacht

Ein frühen Start in die Freibadsaison plant die Stadt Karlsruhe. Schon Anfang April soll es losgehen - wenn es die Landesverordnung zulässt.

Wasser marsch: Im Rheinstrandbad Rappenwört befüllt Thorsten Greiner erste Becken. Foto: Jörg Donecker

Karlsruhe bereitet sich weiter auf den vorgezogenen Start der Freibadsaison Anfang April vor. Im Rheinstrandbad Rappenwört werden inzwischen erste Becken mit Wasser befüllt.

Zuvor liefen bereits Reinigungsarbeiten. Auch das Turmbergbad, das Freibad Rüppurr und das Sonnenbad werden auf eine baldige Öffnung vorbereitet.

Bäder-Öffnung hängt von Landesverordnung und vom Wetter ab

Bäderchef Oliver Sternagel will den Karlsruhern damit ein Angebot machen und auch Druck aus den Familien nehmen. Er verweist auf die enormen Flächen, auf denen sich in den Freibädern die Menschen verteilen können.

Noch ist unklar, ob die Landesverordnung den frühen Saisonstart zulässt. Ein wenig abhängig ist Karlsruhe zudem vom Wetter: „Bei Schnee machen wir nicht auf“, so Sternagel.

Die Freibadsaison startet in Karlsruhe traditionell im Mai. Lediglich das Sonnenbad öffnet schon Ende Februar – was dieses Jahr wegen der Corona-Verordnung nicht möglich war.

Jetzt den Newsletter für Karlsruhe, Ettlingen und die Hardt abonnieren

U-Strab. Staatstheater oder Ettlinger Tor: Wie geht es weiter mit den Karlsruher Baustellen? Was wird aus der Wohnungsnot und der Sicherheit in der Innenstadt? Und welche Corona-Regeln gelten eigentlich gerade in der Region?

Die wichtigsten Infos für Karlsruhe, Ettlingen und die Hardt und exklusive Hintergrundberichte: Das liefert der kostenlose BNN-Newsletter jeden Abend direkt in Ihr Postfach. Jetzt anmelden.

Auch die Karlsruher Hallenbäder könnten bei Erlaubnis wieder öffnen

Startklar sind nach Angaben von Sternagel auch sämtliche Hallenbäder inklusive Europabad. Das Fächerbad ist derzeit für den Profisport geöffnet, zudem werden dort Abschlussprüfungen von Schulen abgenommen.

2020 war Karlsruhe landesweit Vorreiter bei der Bäderöffnung. Damals starteten zunächst Kaderschwimmer im Sonnenbad. Die dafür erarbeiteten Hygienekonzepte griffen später auch bei der breiten Öffnung.

nach oben Zurück zum Seitenanfang