Skip to main content

Handel in Karlsruhe

„Die Kaiserstraße macht mir Sorgen“: In der Karlsruher City schließen weitere Läden

Wer in Karlsruhe einkaufen geht, kann sich derzeit über zum Teil enorme Rabatte freuen. Doch manches Schnäppchen geht mit Abschiedsschmerz einher.

Ein schwieriges Pflaster: Direkt neben dem frisch an diesen Standort gezogenen Saturn schließen jetzt weitere Geschäfte. Foto: Jörg Donecker

Zehn, 20, 30: Wer bietet mehr? Mancher Karlsruher Einzelhändler, denn in der City läuft aktuell eine Rabattschlacht. Die Corona-Zeit heizt den klassischen Sommerschlussverkauf zusätzlich an.

Reduzierungen von 50 oder gar 70 Prozent werden teilweise in den Schaufenstern verkündet. Damit ist in einigen Fällen ein Abschied für immer verbunden.

Erneut schließen Läden in der Kaiserstraße. Und gerade um den frisch umgezogenen Saturn wird es einsam.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang