Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Mehrere Autofahrer liefern sich illegales Rennen in Karlsruhe

Nach einem mutmaßlich illegalen Autorennen in Karlsruhe-Mühlburg sucht die Polizei weitere Zeugen.

Stefan Sauer
Die Polizei richtete nach dem Rennen Kontrollstellen ein. (Symbolbild) Foto: Stefan Sauer

Laut Polizeiangaben haben sich Samstagnacht von der Yorckstraße in Richtung Innenstadt mehrere Autos eine mutmaßlich illegales Autorennen geliefert. Ein Zeuge meldete gegen 22.45 Uhr vier auffällig schnell und riskant fahrende Fahrzeuge.

Nach Angaben des Mannes seien durch die rücksichtslose Fahrweise eines schwarzen 5er-BMW, einer silbernen E-Klasse und eines „auffällig blauen Autos“ mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet worden. Eine Beschreibung des vierten Autos und der jeweiligen Fahrer konnte der Anfang 30-Jährige nicht abgeben.

Polizei sucht weitere Zeugen

Die Polizei richtete Kontrollstellen ein und konnte den Fahrer eines schwarzen 5er-BMW kontrollieren. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs und dessen Fahrer konnte jedoch nichts festgestellt werden.

Die Beamten suchen nun weitere Zeugen. Diese sollen sich unter der Nummer 0721/666-3311 melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang