Skip to main content

Versuchte Körperverletzung

47-Jähriger greift Gastwirt in Karlsruhe mit Messer an

Weil ein 47-jähriger Mann am Montag gegen 17.20 Uhr nach einer Streitigkeit auf Geheiß des Wirts dessen Mühlburger Café verlassen sollte, habe er den Gastwirt mit einem Klappmesser angegriffen.

Blaulicht eines Polizeiautos.
Das mutmaßliche Tatmesser konnten die Beamten sicherstellen. Foto: Friso Gentsch /dpa

Glücklicherweise erwischte er dabei nur dessen Jacke, die dabei beschädigt wurde, so die Karlsruher Polizei in einer Pressemeldung. Der Angegriffene blieb unverletzt.

Anschließend flüchtete der 47-Jährige in seine nahegelegene Wohnung. Mehrere Einsatzkräfte der Polizei konnten den Verdächtigen dort vorläufig festnehmen, als er nach einem Telefonat mit dem Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Karlsruhe einsichtig wurde und freiwillig die Wohnungstür öffnete.

Das mutmaßliche Tatmesser konnten die Beamten sicherstellen. Der Beschuldigte muss nun mit einer Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung rechnen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang