Skip to main content

Körperverletzung

Hinweis auf Maskenpflicht: Unbekannter schlägt Kontrolleur in Karlsruhe Bierflasche ins Gesicht

Ein 27-jähriger KVV-Kontrolleur hat einen Fahrgast auf die Maskenpflicht hingewiesen. Dieser schlug daraufhin eine Bierflasche in das Gesicht des 27-Jährigen. Der Kontrolleur musste daraufhin in ein Krankenhaus.

Nach der Aufforderung eine Maske zu tragen, hat ein Fahrgast einen Kontrolleur attackiert. (Symbolfoto) Foto: Rake Hora

Ein unbekannter Mann hat am Freitagabend in einer Karlsruher Straßenbahn einem Kontrolleur eine Bierflasche ins Gesicht geschlagen. Davor hatte der 27-jährige Kontrolleur den Mann mehrfach aufgefordert, eine Maske zu tragen, teilte die Polizei mit.

Gegen 23.50 Uhr attackierte der Mann den Kontrolleur im Bereich des Entenfangs in Karlsruhe-Mühlburg. Bei dem Angriff trug der Kontrolleur Schnittverletzungen im Gesicht davon. Ein Krankenwagen brachte ihn daraufhin in ein Krankenhaus.

Der unbekannte Mann floh daraufhin über die Lameystraße und weiter in die Hardtstraße. Eine Fahndung blieb erfolglos. Die Polizei Karlsruhe-West ermittelt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang