Skip to main content

18 Doppelkopfleuchten

Neue Beleuchtung am Karlsruher Marktplatz setzt auf „Warm-Weiß“

Nachdem bereits vor Wochen die Masten aufgerichtet worden waren, sind jetzt auch die eigentlichen Leuchten installiert: Der frisch gestaltete Marktplatz soll dank der neuen Illumination seine Aufenthaltsqualität auch in den Abend- und Nachtstunden deutlich steigern.

Es werde Licht: 18 moderne Doppelkopfleuchten verschaffen dem Marktplatz seit Neuestem in den Abend- und Nachtstunden ein besonderes Flair. Foto: Jörg Donecker

Pünktlich zur dunklen Jahreszeit und rechtzeitig zur offiziellen Einweihung des Marktplatzes geht Karlsruhe jetzt ein Licht auf. Besser gesagt sind es 18 so genannte Doppelkopfleuchten. Sie sind am Dienstag am Karlsruher Martkplatz installiert worden, nachdem bereits vor einigen Wochen die zugehörigen rund neun Meter hohen Masten errichtet worden waren.

Jeweils fünf der Masten mit je einer Doppelkopfleuchte stehen nun in einer Sichtachse auf der Marktplatz-Seite des Modehauses Schöpf sowie gegenüber beim Café Böckeler, weitere je vier Exemplare reihen sich – mehr zur Mitte eingerückt – vor dem Rathaus und vor der Stadtkirche.

Jeder der zwei Leuchtenköpfe pro Mast trägt ein Modul aus vier LEDs und ebenso vielen Reflektoren, erläutert Manfred Weiß, Abteilungsleiter Straßenbeleuchtung bei den Stadtwerken.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang