Skip to main content

Zeugen gesucht

Neun Autos in der Nacht zum Samstag in Karlsruhe aufgebrochen

Sachschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro sind in Karlsruhe in der Nacht auf Samstag entstanden, nachdem die Scheiben von neun Fahrzeugen eingeworfen wurden. Die Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung.

Die Einbrüche haben sich in der Steubenstraße, Rheinstraße, Nibelungenstraße und der Stößerstraße ereignet. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbil

An insgesamt neun Fahrzeugen sind in der Nacht zum Samstag in Karlsruhe die Seitenscheiben eingeworfen worden. Offenbar hatten es Diebe auf die im Innern aufbewahrten Wertsachen abgesehen, machten aber keine nennenswerte Beute, wie die Polizei mitteilt.

Dennoch schlagen Einbruchschäden von mehreren Tausend Euro zu Buche. Betroffen waren vier Autos in der Steubenstraße, zwei in der Rheinstraße, weitere zwei in der Nibelungenstraße und eines in der Stößerstraße.

Wer hierzu sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West unter (07 21) 6 66 36 11 in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang