Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Autofahrer verursacht hohen Sachschaden und flüchtet vom Unfallort

Ein unbekannter Autofahrer hat zwischen Montagabend und Dienstagmorgen in Neureut einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein Sachschaden von geschätzten 25.000 Euro standen ist. Der Fahrer ist nach dem Unfall geflüchtet.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall oder Unfallverursacher machen können. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

Laut Polizeiangaben beschädigt der Unbekannte, vermutlich beim Vorbeifahren zwischen Montag, 18.45 Uhr und Dienstag, 07 Uhr, einen am Fahrbahnrand in der Holbeinstraße, Höhe Unterfeldstraße geparkten Mercedes.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes teilweise auf den Gehweg geschoben. Er nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. An der Unfallstelle wurde Fahrzeugteile des Verursachers gefunden.

Zeugen des Unfalls oder Personen die Hinweise geben können, werden gebeten sich mit Verkehrspolizei Karlsruhe, Telefon 0721 944840 in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang