Skip to main content

Lieferdienst-Tipp

Karlsruher Lieferdienst „Leftovercooking“: Bunte Bowls mit gutem Gewissen

Lust auf eine gesunde Bowl aber keine Zeit zum Kochen? „Leftovercooking“, der Ein-Frau-Lieferdienst der Karlsruherin Angelique Sapanara, bietet warme und kalte Boxen voll Gemüse, Hülsenfrüchten und anderen Zutaten an, die dem Körper gut tun.

Das oberste Gebot von „Leftovercooking“ ist Nachhaltigkeit. Gründerin und Köchin Angelique Sapnara kauft deshalb nur so viel ein, wie bestellt ist und wirklich gebraucht wird. Wer ihre gesunden Bowls genießen will, muss also vorplanen. Foto: Angelique Sapnara

Seien wir ehrlich. Gerade im Corona-Jahr war es nicht immer einfach, sich gesund zu ernähren. Wer zwischen Beruf und Familie, Lockdowns und Ausgangssperren noch Zeit findet, sich neben schnellen Kohlenhydraten und Fetten noch die empfohlenen fünf Portionen Gemüse und Obst am Tag einzuverleiben, der muss schon gut organisiert sein.

In diese Bresche springt seit Mai 2020 Angelique Sapnara. Zuvor in der Molkereibranche tätig, hat sich die Karlsruherin mitten in der Pandemie getraut, ihren Beruf aufzugeben und sich ihrer Leidenschaft auch beruflich zu widmen: Dem Kochen von guten, gesunden und vor allem nachhaltigen Gerichten; die sie coronabedingt derzeit noch in der Küche des griechischen Restaurants ihrer Eltern in der Gaststätte Vogelpark in Karlsruhe-Neureut zubereitet.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang