Skip to main content

Angestellten mit Pistole bedroht

Karlsruher Polizei fahndet mit Fotos nach Tankstellenräuber

Am Dienstag vergangener Woche hat ein unbekannter Mann die Shell-Tankstelle an der Linkenheimer Landstraße in Karlsruhe überfallen. Jetzt fahndet die Polizei mit Fotos nach dem Täter.

Wer kennt diesen Mann? Die Karlsruher Polizei sucht nach einem Tankstellenräuber. Foto: Polizeipräsidium Karlsruhe

Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann am Mittag des 22. Juni einen Angestellten der Tankstelle mit einer Pistole bedroht.

Er erbeutete mehrere hundert Euro und flüchtete zunächst zu Fuß in Richtung Rosenhofweg. Dort rannte er über einen Waldweg in den Hardtwald.

Anschließend fuhr er mit einem roten E-Scooter weiter und wurde zuletzt auf dem Gehweg im Bereich Kentuckyallee/Teutschneureuter Allee gesehen. Die Polizei fahndet nun mit Bildern der Überwachungskamera der Tankstelle nach dem Täter.

Der Kriminaldauerdienst Karlsruhe nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0721/666-555 entgegen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang