Skip to main content

Knapp 1.500 Euro Sachschaden

Unbekannte sprengen Zigarettenautomat im Durlacher Weg in Karlsruhe

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten in der Karlsruher Nordweststadt in die Luft gesprengt. Zeugen hatten den kaputten Automaten gegen 5 Uhr bei der Polizei gemeldet.

Einen Automaten wie diesen haben die Täter mit massiver Sprengkraft in die Luft gesprengt. Wie hoch der Wert des Diebesguts ist kann die Polizei aktuell noch nicht sagen. (Symbolbild) Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Bislang Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag einen Zigarettenautomaten in Karlsruhe in die Luft gesprengt und Teile der Zigaretten gestohlen. Laut Pressemitteilung der Polizei meldeten Passanten kurz nach 5 Uhr einen beschädigten Zigarettenautomaten im Durlacher Weg in der Nordweststadt.

Vor Ort zeigte sich den Beamten ein Bild der Verwüstung. Teile des Automaten lagen bis zu einer Entfernung von circa 10 Metern verstreut, weshalb die Ermittler von einer Sprengung mit massiver Sprengkraft ausgehen. Durch die Explosion zerstörten die Täter den Automat bis auf die Rückseite. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf knapp 1.500 Euro, die Menge und Höhe des Diebesguts wird noch ermittelt.

Das Polizeirevier Karlsruhe-West ist nun auf der Suche nach Zeugen, die gebeten werden, sich unter der Telefonnummer (07 21) 6 66 36 11 zu melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang