Skip to main content

Drogenfund bei Polizeikontrolle

Drogen und hoher Geldbetrag bei Polizeikontrolle in Karlsruhe beschlagnahmt

Ein 19-Jähriger führt eine geringe Menge Drogen und einen hohen Geldbetrag mit sich.

Die Polizisten sind durch den Geruch auf die Drogen aufmerksam geworden. Foto: Friso Gentsch/dpa

Bei einer Personenkontrolle am Mittwochnachmittag in der Goerdeler Straße in Karlsruhe haben die Polizeibeamten Marihuana-Geruch wahrgenommen. Laut einer Mitteilung der Polizei konnte bei der anschließenden Durchsuchung bei einem 19-Jährigen ein hoher Bargeldbetrag festgestellt werden.

In einer mitgeführten Tasche befanden sich eine geringe Menge Marihuana und diverse Gegenstände, die darauf hindeuten, dass die Drogen auch verkauft werden sollten. Die Tasche konnte eindeutig dem 19-jährigen Mann zugeordnet werden. Die Drogen, das Bargeld und ein von ihm mitgeführtes Smartphone wurden von der Polizei einbehalten. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren.

nach oben Zurück zum Seitenanfang