Skip to main content

Karlsruher Oststadt

Einbrecher verletzen 44-jährigen Mann

Zwei Unbekannte sind am Donnerstag in eine Wohnung in der Karlsruher Oststadt eingebrochen. Dabei wurde ein Geldbeutel mit Bargeld gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Unbekannten verletzten den 44-jährigen Mann leicht. Foto: Nicolas Armer/dpa

Bei einem Einbruch am Donnerstagmorgen wurde ein 44-Jähriger Mann leicht verletzt. Die zwei Unbekannte stahlen zudem seinen Geldbeutel mit einem niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag.

Gegen 8.40 Uhr haben die Unbekannten gewaltsam die Eingangstür der Wohnung in der Humboldtstraße in Karlsruhe geöffnet, in welcher ein 44-Jährige schlief.

Während der eine Unbekannte die Wohnung des 44-Jährigen nach Wertgegenständen durchsuchte, schlug der andere Unbekannte auf den Mann ein. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Er lehnte eine Behandlung im Krankenhaus ab.

Der eine Täter ist etwa 180 cm groß mit blonden Haaren und zwischen Mitte 20 und 30 Jahre alt. Der andere Täter war etwas kleiner und hatte schwarze Haare sowie einen Schnauzer. Einer der beiden flüchtete mit einem Rad vom Tatort.

Zeugen und Hinweisgeber können sich bei dem Kriminaldauerdienst in Karlsruhe unter der Telefonnummer (07 21) 6 66 55 55 melden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang