Skip to main content

Mann überschlägt sich auf Fahrrad

Radfahrer muss nach Sturz in Karlsruhe ins Krankenhaus

Auf dem abschüssigen Gelände der Carl-Metz-Straße in Karlsruhe überschlägt sich ein 73-jähriger Fahrradfahrer. Mit mehreren Verletzungen wird er anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Ein Fahrradfahrer fährt in der Innenstadt über einen Radweg. Foto: Lennart Stock/dpa

Schwerere Verletzungen erlitt laut der Polizei am Mittwochnachmittag ein 73-jähriger Radfahrer, als er in Karlsruhe stürzte.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 73-Jährige gegen 15:45 Uhr mit seinem Fahrrad in einer Grünanlage nahe der Carl-Metz-Straße unterwegs. Auf dem abschüssigen Gelände bremste er zu stark, so dass er sich überschlug und über den Fahrradlenker zu Boden stürzte. Er zog sich mehrere Verletzungen zu.



Die alarmierten Rettungskräfte versorgten den Mann zunächst vor Ort und brachten ihn dann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. An seinem Fahrrad entstand Sachschaden von etwa 200 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang