Skip to main content

Rauchverbot im Wildpark

Keine Pläne für generelles Rauchverbot auf Karlsruher Fußballplätzen

Mit einem Rauchverbot auf den Tribünenplätzen des Wildparkstadions hat der KSC einen viel beachteten Schritt für einen besseren Nichtraucherschutz gemacht. In anderen öffentlichen Bereichen darf aber munter weiter gequalmt werden.

An der frischen Luft gibt es nur wenige Orte, an denen man nicht rauchen darf, etwa auf Spielplätzen wie hier am Sonntagplatz. Auch an Haltestellen sind Glimmstängel tabu. Weitere Rauchverbote plant die Stadt aber nicht. Foto: Jörg Donecker

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang