Skip to main content

Ehemaliges Pfaff-Gelände boomt

Raumfabrik in Karlsruhe-Durlach wächst: Neues Restaurant mit Turmberg-Blick

Nähmaschinen haben in der „Raumfabrik“ längst ausgedient: Die Digitalwirtschaft boomt auf dem ehemaligen Pfaff-Gelände in Durlach. Optimistisch blicken auch die Betreiber eines neuen Restaurants mit der Raumfabrik in die Zukunft.

Wahrzeichen moderner Stadtentwicklung: Das ehemalige Kesselhaus in der Raumfabrik Durlach. Foto: Karin Stenftenagel

Hipper „Industrial Style“ statt trostloser Industriebrache: Auf dem Gelände der Raumfabrik in Durlach zeugen heute nur noch die schön sanierten Altbauten und das Wahrzeichen, das alte Kesselhaus mit Turm und Fassade aus roten Ziegeln, von einer längst vergangenen industriellen Epoche.

Heutzutage boomt die Industrie der Digitalisierung, und mit ihr das ehemalige Pfaff-Areal, das sich viele IT-Firmen als physischen Standort für ihre digitalen Angebote auserkoren haben. Zwischen den sanierten und modernisierten Fabrikgebäuden des Nähmaschinenherstellers stehen Neubauten mit schillernden, in Stahl eingefassten Glasfassaden.

Luftige Lichthöfe, garniert mit Skulpturen von Werner Pokorny und anderen, öffnen immer wieder den Blick nach oben, zum Turmberg oder, so könnte man sich verleitet zu denken fühlen, zu den kühnsten Unternehmerträumen.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang