Skip to main content

Ettlinger Allee

„Drogen im Straßenverkehr“: Polizei kontrolliert 30 Autofahrer in Karlsruhe

Bei einer Kontrolle zu „Drogen im Straßenverkehr“ in Karlsruhe-Weiherfeld-Dammerstock hat die Polizei am Montag drei Verstöße festgestellt. Sie kontrollierten den Vormittag über 30 Fahrzeuge.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand.
Im Laufe des Vormittags hat die Polizei dreißig Fahrzeuge kontrolliert. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Die Polizei hat am Montag eine Kontrolle in der Ettlinger Allee in Karlsruhe-Weiherfeld-Dammerstock mit dem Schwerpunkt „Drogen im Straßenverkehr“ durchgeführt. Dabei kontrollierten sie insgesamt 30 Fahrer, wie die Polizei mitteilte.

Im Rahmen der Kontrolle waren 15 Polizeibeamte zwischen 8 und 11.30 Uhr im Einsatz. Bei den 30 Fahrern zeigte bei zwei ein Drogenschnelltest ein positives Ergebnis. Bei einer weiteren Person ergab ein Alkoholtest einen Wert von 1,1 Promille. Die drei Personen müssen sich nun wegen Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten.

Des Weiteren konnte die Polizei weitere Verkehrsordnungswidrigkeiten zur Anzeige bringen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang