Skip to main content

Unfall in Rüppurr

Transporter kollidiert in Rüppurr mit Stadtbahn

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Transporter und einer Stadtbahn in Rüppurr entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro.

Hoher Sachschaden: Ein 27-Jähriger Fahrer fuhr mit seinem Transporter auf die Gleißen, dort kollidierte er mit einer querenden Straßenbahn. Es entstand ein Schaden von mindestens 30.000 Euro. Foto: Heidi Schulte-Walter

In Rüppurr ist am Montag gegen 8.10 Uhr ein Kleintransporter mit einer Stadtbahn zusammengestoßen, wie das Polizeipräsidium Karlsruhe mitteilt.

Der 27-Jährige Fahrer des Transporters ordnete sich in der Pfauenstraße beziehungsweise Herrenalber Straße offenbar falsch ein. An der roten Ampel fuhr er daher rückwärts und geriet wieder in den Gleisbereich des Bahnübergangs „Tulpenstraße“.

Dabei wurde das Fahrzeug von einer gleichzeitig querenden Stadtbahn erfasst, die von Ettlingen kommend in Richtung der Karlsruher Innenstadt unterwegs war.

Sachschaden an Transporter und Stadtbahn

An den Unfallfahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. Verletzte gab es keine.

Die Bahnstrecke konnte kurz nach 9.00 Uhr wieder freigegeben werden.

nach oben Zurück zum Seitenanfang