Skip to main content

Feuer in der Karlsruher Südstadt

Frau bei Wohnungsbrand in Karlsruhe lebensgefährlich verletzt

Am Donnerstagnachmittag hat es in einer Wohnung in der Augartenstraße in der Karlsruher Südstadt gebrannt. Dabei wurde eine Frau schwer verletzt.

Die Feuerwehr hat am Donnerstagnachmittag einen Brand in der Karlsruher Südstadt gelöscht. Foto: Rake Hora

Durch das Einatmen von Rauchgasen wurde eine 55-Jährige am Donnerstagnachmittag lebensgefährlich verletzt.

Gegen 14 Uhr meldeten Zeugen einen Brand in einer Wohnung im 2. Oberschoss eines Hauses in der Augartenstraße. Von der Feuerwehr konnte die 55-jährige Bewohnerin aus der Wohnung geborgen und der Brand gelöscht werden.

Die Frau wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei übernommen. Nach den ersten Schätzungen dürfte sich der entstandene Sachschaden auf etwa 20 000 Euro belaufen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang