Skip to main content

Kampfmittelsuche in Karlsruhe

Experten finden jeden Tag kleine Bomben neben der Stuttgarter Straße in Karlsruhe

In einem aufwendigen Verfahren sanieren Altlastenprofis das Areal in Karlsruhes Südstadt. Sie haben es mit tonnenweise Kriegsschutt auf einem mehrfach stark bombardierten Gelände zu tun. Anwohner sollen davon möglichst wenig mitbekommen.

Norbert Diemer neben der Separieranlage auf dem Areal neben der Stuttgarter Straße
Waches Auge: Norbert Diemer schaut sich am Laufband Metallstücke genau an. Kampfmittelreste identifiziert der Experte meist schnell. Foto: Jörg Donecker

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang