Skip to main content

Bade- und Waschtag

Zur Großreinigung in die Karlsruher Wannenbäder: Für Silvia Schäffner war es ein Samstagsausflug

Vom früheren Stammbad zum heutigen Arbeitsplatz: Die Karlsruherin Silvia Schäffner besuchte als Kind die Wannenbäder im Vierordtbad und betreibt seit über 20 Jahren das dortige Bistro.
3 Minuten
3 Minuten

Die 69-jährige Silvia Schäffner aus der Karlsruher Südstadt kennt die Wannenbäder im Vierordtbad aus ihrer Kindheit. Ihre Familie wohnte damals schon in der Südstadt.

„Zu der Zeit hatten die Wohnungen in der Süd- und Altstadt keine Bäder, also sind wir samstags einmal in der Woche zur Großreinigung in die Wannenbäder gegangen“, erzählt Schäffner.

Baden ging bei ihr zu Hause ansonsten nur in der Küche mit aufgeheiztem Wasser aus dem Kohleofen. Da erhielt sie als Mädchen zwar den Vortritt vor ihren vier Brüdern, aber es war nicht so komfortabel wie im Vierordtbad.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang