Skip to main content

Zwei Promille

Betrunkener in Karlsruhe leistet Widerstand

Am Freitagabend hat sich ein 34-Jähriger stark gegen Polizisten gewehrt, die ihn in Gewahrsam nehmen wollten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille.

Vier Polizisten mussten einen 34-Jährigen am Freitagabend unter Kontrolle bringen, der schwer alkoholisiert war. (Symbolbild) Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Ein stark alkoholisierter 34-Jähriger hat sich am späten Freitagabend vehement gegen die Polizei gewehrt, die ihn in Gewahrsam nehmen wollte.

Der Mann fiel einer Dame gegen 22.45 Uhr in einer Grünanlage in der Gebhardtstraße auf. Er sollte wegen seiner Alkoholisierung durch die Polizeibeamten in Gewahrsam genommen werden. Er sperrte sich zunächst gegen die Haltegriffe der Beamten, konnte aber schließlich doch in den Streifenwagen gesetzt werden.

Auf dem Revier war der 34-Jährige weiter unkooperativ und versuchte sogar, einen der Polizisten zu schlagen. Er konnte aber schließlich von vier Beamten unter Kontrolle gebracht werden und musste seinen Rausch im Polizeigewahrsam ausschlafen.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von beinahe zwei Promille.

nach oben Zurück zum Seitenanfang