Skip to main content

Tatverdächtige bekannt

Unbekannte attackieren Männer in der Karlsruhe Günther-Klotz-Anlage

In der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage haben Unbekannte in der Nacht auf Donnerstag drei junge Männer scheinbar grundlos angegriffen. Zwei der Opfer konnten fliehen, der dritte Mann wurde mit Schlägen und Tritten an der Flucht gehindert.

Laut Angaben der Opfer wurden sie zunächst von den Unbekannten angesprochen. Anschließend griffen die Täter die drei jungen Männer scheinbar grundlos an. (Symbolbild) Foto: Susanne Jock

Eine bislang unbekannte Personengruppe hat in der Nacht auf Donnerstag drei junge Männer im Alter von 20 und 21 Jahren in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage in Karlsruhe angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, waren die drei Männer gegen 0.30 Uhr im Bereich zwischen dem Europabad und der Alb unterwegs.

Nach Aussage der Opfer wurden sie von den Unbekannten zunächst angesprochen und kurze Zeit später ohne erkennbaren Grund körperlich angegangen. Zwei der Männer flohen vor den Angreifern, dabei warfen die Täter Bierflaschen nach den Flüchtenden.

Das dritte Opfer konnte unter Schlägen und Tritten der Unbekannten nicht entkommen. Anschließend liefen die Täter in unbekannte Richtung davon.

Im Rahmen der Fahndung hielten sich drei Männer im Alter von 18, 21 und 41 Jahren in der Nähe zum Tatort auf. Laut Mitteilung der Polizei handelte es sich dabei möglicherweise um die Angreifer. Die Ermittlungen zu Personen und Hintergründen dauern derzeit noch an.

nach oben Zurück zum Seitenanfang