Skip to main content

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein mit dem Auto in Karlsruhe unterwegs

Am Dienstagabend kontrollierte eine Polizeistreife einen 32-Jährigen Autofahrer und seinen Mitfahrer. Der Fahrer war offenbar unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Wie die Polizei mitteilt, fielen einer Streife am Dienstagabend gegen 22 Uhr der 32-Jährige Pkw-Fahrer und seine Beifahrer auf. Nachdem die Polizisten den Hyundai in der Schlossplatzunterführung anhalten konnten, wurde erkennbar, dass der Fahrer offenbar unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand und keinen Führerschein vorweisen konnte. Der Halter des Fahrzeuges saß angetrunken auf dem Beifahrersitz.

Wie sich im Nachhinein herausstellte, gab der Fahrer den Polizisten gegenüber außerdem falsche Personalien angegeben. Dem Fahrer wurde auf dem Polizeirevier Blut für einen Drogentest abgenommen. Er wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Betäubungsmitteleinfluss angezeigt, des Weiteren wegen der Angabe der falschen Personalien. Gegen den Fahrzeughalter, der auf dem Beifahrersitz saß, wird wegen des Ermächtigens zum Fahren ohne Fahrerlaubnis gesondert ermittelt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang