Skip to main content

Das Schicksal von Tihomir Lozanovski

Ein verspieltes Leben: Wie der Mitbegründer von „Das Fest“ aus Karlsruhe in die Glücksspielsucht rutschte

Bei Tihomir Lozanovski aus Karlsruhe fängt alles ganz harmlos mit Sportwetten an. Doch über die Jahre rutscht er immer tiefer in die Spielsucht. Daran zerbrechen zwei Ehen. Und selbst als er keinen Cent mehr hat, schafft er den Absprung nicht.
8 Minuten
8 Minuten

Tihomir Lozanovski ist ein Stehaufmännchen. Viel lief in den vergangenen Jahren in seinem Leben schief, sehr viel. Doch irgendwie hat er immer wieder den Sprung zurück ins Leben geschafft. Und so ist es auch im Frühsommer 2020. Alles läuft in geordneten Bahnen. Doch dann klingelt am 23. Juni sein Telefon. An diesem Dienstag erfährt er von seinem Bruder, dass die Mutter gestorben ist.

Aber der letzte Abschied bleibt ihm verwehrt: Wegen Corona kann er nicht an der Beerdigung in Nordmazedonien teilnehmen. Und sein persönliches Drama fängt – wie schon so oft – wieder von vorn an.

Ein falscher Schritt – und man ist wieder im Teufelskreis drin.
Tihomir Lozanovski, Spielsüchtiger aus Karlsruhe

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang