Skip to main content

Sorge wegen Folgen der Coronapolitik

Wahlsieger Frank Mentrup im BNN-Interview: „Manche Qualitäten müssen wir reduzieren“

Nach der schnellen Entscheidung bei der Karlsruher OB-Wahl am 6. Dezember bleibt nicht viel Zeit zum Feiern für den Sieger, den bisherigen und neuen Amtsinhaber Frank Mentrup (SPD). Im Gespräch mit den Badischen Neuesten Nachrichten beschreibt er am Tag danach die künftigen Herausforderungen.

Keine Verschnaufpause: Nach der gewonnenen Wahl hat Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) den städtischen Haushalt und die Folgen der Corona-Krise im Blick. Foto: Jörg Donecker

Zum zweiten Mal die Oberbürgermeisterwahl gewonnen gleich im ersten Wahlgang – am Morgen nach dem Wahlabend ist OB Frank Mentrup (SPD) zwar etwas erschöpft, aber angesichts der 52 Prozent gegen fünf Gegenkandidaten sehr zufrieden.

Im Gespräch mit unserem Redaktionsmitglied Theo Westermann blickt der 56-jährige Mentrup auf den Wahlkampf zurück und nennt mit der Bewältigung der Corona-Krise, dem Blick auf die städtischen Finanzen und die künftige Verkehrspolitik schon zentrale Themen der kommenden Monate.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang