Skip to main content

Drei Fragen an Schwimmschüler

Karlsruher Krankenpfleger will schwimmen lernen und seine Fitness verbessern

Welche Gründe haben Erwachsene, um sich für einen Erwachsenen-Schwimmkurs anzumelden? Der Karlsruher David Susac verrät uns seine Beweggründe.

Erwachsenen Schwimmkurs im Karlsruher Fächerbad
Der Karlsruher David Susac möchte seine Schwimmtechnik verbessern. Momentan strengt sie ihn enorm an. Foto: Rake Hora

Der 39-jährige Krankenpfleger David Susac aus Karlsruhe hat als Kind schon im Fächerbad schwimmen gelernt.

Nun nimmt er als Erwachsener gemeinsam mit einer Freundin an einem Anfänger-Schwimmkurs für Erwachsene teil und spricht über seine Motivation.

Warum möchten Sie schwimmen lernen?
Susac

Ich kann ein bisschen schwimmen und mich über Wasser halten, möchte mich aber schneller fortbewegen und meine Technik verbessern. So wie ich momentan schwimme, ist es sehr anstrengend.

Haben Sie ein bestimmtes Ziel – zum Beispiel einen Urlaub?
Susac

Wir haben ein Haus in Kroatien am Meer. Ich bin dort jedes Jahr, habe keine Angst davor und mit dem Element Wasser nie Probleme gehabt. Aber ich möchte durch das schwimmen etwas abnehmen und meinen Körper definieren.

Wie ist die erste Schwimmstunde gelaufen? War es so, wie Sie es erwartet hatten?
Susac

Ehrlich gesagt, habe ich es mir einfacher vorgestellt. Es braucht eine Weile, bis man alle Feinheiten kann, das ist sicher.

nach oben Zurück zum Seitenanfang